bonus mobil: Das Bonusprogramm der Ruhrbahn

 

Mit "bonus mobil" begeistert die Ruhrbahn noch mehr Bürger:innen in Essen und Mülheim für umweltfreundliche Mobilität.

 

Jetzt beraten lassen

 

 

 

Die Herausforderung: Nachhaltige Mobilität noch attraktiver gestalten

Die Ruhrbahn GmbH ist das größte Verkehrsunternehmen im Ruhrgebiet und bringt mehr als 140 Mio. Fahrgäste pro Jahr an ihr Ziel. Neben den klassischen Angeboten des ÖPNV bietet die Ruhrbahn auch ergänzende Services, wie z.B. E-Scooter-Sharing, Fahrradboxen und Carsharing an.

Um sich im harten Wettbewerb mit dem Privat-PKW noch besser zu behaupten, war die Ruhrbahn auf der Suche nach einer Möglichkeit, um umweltfreundliche Mobilität zusätzlich zu incentivieren.

Sportliche Anforderungen: Einfach, DSGVO-konform & flexibel anpassbar

Viele Incentivierungsprogramme scheitern mangels Akzeptanz bei der Bevölkerung, weil sie nicht ausgereift sind. Aufwendige Nurzer-Inputs, begrenzter Einsatzbereich und der (scheinbare) Widerspruch zwischen Datenschutz und Funktionalität führen oft zu schlechten Kompromissen. Das wollten die Verantwortlichen der Ruhrbahn vermeiden und legten von vornherein hohe Maßstäbe an die zu entwickelnde Lösung:

  • Eine nutzerfreundliche, app-basierte Lösung, die spielerisch für nachhaltiges Mobilitätsverhalten belohnt.
  • Gemeinwohlkonformes Verhalten wird belohnt (inkl. z.B. Fahrradfahren oder das Unterwegssein zu Fuß).
  • Das Nutzerverhalten wird vollautomatisch erfasst, ohne aufwendige Eingaben durch den Nutzer.
  • Die Daten werden nach den höchsten Datenschutz-Standards erhoben, aber dennoch maximal auswertbar für die Optimierung des ÖPNV-Angebots.
  • Die Plattform ermöglicht gesonderte Initiativen z.B. für Mitarbeiter:innen von Unternehmen und ist jederzeit erweiterbar.


Die Wahl der Ruhrbahn fiel auf die Lösung von der Zeitmeilen AG und highQ Computerlösungen GmbH.

 

 

Zeitmeilen: Incentivierung nachhaltiger Mobilität

Die Zeitmeilen AG wurde 2014 in Berlin gegründet und ist ein Schwesterunternehmen der highQ Computerlösungen. Erklärtes Ziel ist es, nachhaltiges Mobilitätsverhalten in einem Verkehrsraum mithilfe von Incentivierung noch attraktiver zu machen. Kernprodukt der Zeitmeilen AG ist eine anpassbare App, mit der Nutzer des ÖV in ihrem Verhalten unterstützt und dafür belohnt werden.

 

 

Sie möchten noch mehr Menschen in Ihrer Region
für nachhaltige Mobilität begeistern?

Jetzt unverbindlich beraten lassen

 

"bonus mobil" – Das Bonusprogramm der Ruhrbahn belohnt nachhaltige Mobilität

Die Ruhrbahn treibt gemeinsam mit der Zeitmeilen AG und highQ die Verkehrswende in der Ruhr-Region voran. Das Bonusprogramm der Ruhrbahn trägt den Namen „bonus mobil“ und läuft bereits in der Friendly-User-Phase mit Mitarbeitenden der Ruhrbahn. Ab Oktober 2022 geht das Programm dann mit einer großen Werbekampagne live und steht allen Bürger:innen der Städte Essen und Mülheim zur Verfügung.

Das Ziel: Noch mehr Bürger:innen von Essen und Mülheim zum Umstieg auf umweltfreundliche Mobilität motivieren, CO₂- und NOx-Emissionen einsparen und die Städte dadurch lebenswerter machen.

Teilnehmende Bürger:innen sammeln automatisch Punkte, wenn sie das Auto stehen lassen und stattdessen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit Bus und Bahn unterwegs sind. Zusätzlich erfahren sie mehr zu ihrem eigenen Mobilitätsverhalten und erhalten so persönliche Impulse, um ihre Gewohnheiten zu reflektieren.

Jetzt Produkt-Broschüre herunterladen

 

 

 

 

Der "bonus mobil"-Prämienshop

In der App integriert ist der "bonus mobil"-Prämienshop. Nutzer können sich dort über die große Prämienauswahl informieren. Eingelöst werden können die Punkte dann mit der App im Ladenlokal oder Onlineshop des Anbieters.

Bereits heute warten zahlreiche Prämien regionaler Unternehmen darauf, gegen Bonuspunkte eingetauscht zu werden. Ständig kommen weitere Partner aus den Bereichen Mobilität, Gastronomie, Kultur, Freizeit, Sport und Einzelhandel hinzu.

 

 

 

Angebote für Unternehmen

Unternehmen können "bonus mobil" für das betriebliche Mobilitätsmanagement nutzen. Dazu werden nicht-öffentliche Gruppen für die Mitarbeitenden angelegt. In diesen Gruppen können dann separate Challenges initiiert werden. Interne Ranglisten und Übersichten über die gemeinsam erreichten Ziele sorgen für Motivation und stärken den Teamgeist. Im unternehmenseigenen Prämienshop können zusätzliche Incentives, wie z.B. Gutscheine für die Kantine ausgelobt werden.

 

 

Mit Schwarmintelligenz zu einem
noch besseren ÖPNV

Die "bonus mobil"-App macht den ÖPNV noch auf eine weitere Art besser: Die anfallenden Bewegungsdaten werden von der Ruhrbahn und der Stadt Essen dafür genutzt, um ihre Mobilitätsangebote stetig weiter zu optimieren. So lässt sich anhand der Daten z.B. vorhersagen, ob sich eine neue Buslinie lohnen würde oder ob eine zeitliche Ausweitung des Angebotes auf Nachfrage stoßen wird.

Bei der Entwicklung der Anwendung war zu jeder Zeit zentral, dass der Datenschutz der Nutzer gewahrt bleibt. Aus diesem Grund erfolgt die Mobilitätserkennung mit unscharfer Ortung nach einem patentierten Verfahren. Daten werden zudem nur anonymisiert und aggregiert verarbeitet. Im Ergebnis ist die App zu 100% DSGVO-konform.

Warum Sie Zeitmeilen jetzt einsetzen sollten

Zu hohe Schadstoff-Emissionen
können teuer werden (EU-Bußgeld).

Entlastung im Verkehr ist
eine Aufgabe für uns alle.

Sie gewinnen wichtige Erkenntnisse
zur Stadtentwicklung.

Kontaktieren Sie uns!

Gerne zeigen wir Ihnen in einer kostenlosen Demo die Zeitmeilen-App und besprechen die Vorteile, die Sie dabei auch für sich generieren können.

Kai Horn
Vertrieb
  • 0761 70 60 40
  • 0151 42 88 91 68
  • k.horn@zeitmeilen.eu